Geschichte

Eine lange Geschichte begleitet den Namen des »thomawirt«. Eine lange Tradition der steirischen Gastlichkeit ebenso. Heute erstreckt sich der »thomawirt« über drei Etagen in der Grazer Leonhardstraße. Ein Erlebnis und ein Ort der Köstlichkeiten und Kommunikation.

»thomawirt« – traditionelle Gastlichkeit im Heute

Der »thomawirt« wurde im Jahr 987 als »Neumoar« und »Thomawirt« erstmals urkundlich erwähnt. Von 1543 bis 1969 wurde »Der Thomawirt« als Gastwirtschaft im obersteirischen Götzendorf geführt.

»thomawirt – essen.music.lounge« eröffnete am 15. juni 2006 in der steirischen Landeshauptstadt Graz, in der Leonhardstraße seine Pforten.

Heute vereint der »thomawirt» Kaffeehaus, Restaurant und Bar, sowie Traditionelles und Zeitgemäßes in einem Lokal und ladet Sie auf drei Etagen zum Verweilen ein.

Styleupdate – Sommer 2014

Im Sommer 2014 verändert der »thomawirt« seine Location. Neue Formen und eine neue Linie vereinen die Gemütlichkeit des einstigen Wirtshauses mit den modernen kulinarischen Erlebnissen unseres urbanen Lebens.

Der »thomawirt« lädt ein zum Erleben und Genießen bis eine Stunde nach Mitternacht, zum Enspannen und Feiern bei Musik und kulturellen Veranstaltungen und nicht zuletzt zum Verweilen bei einem entspannten Café ab 9 Uhr.